Japanische Desserts

Japanische altmodische Süßigkeiten "Anko" (rote Bohnenpaste)

Published: August/29/2020

Japanische altmodische Süßigkeiten "Anko" (rote Bohnenpaste)

Es ist eine japanische Standard-Süßigkeit, aber im Allgemeinen ist es selten, nur Bohnenpaste zu essen. Im Allgemeinen können Sie den Anko mit Reis oder den Reis mit dem Anko umwickeln. etc... Bittergrüner Tee passt auch gut zum Anko.

Kochzeit: 90 minuten

Dient: -

Zutaten für Anko (rote Bohnenpaste)

  • Rote Bohnen --- 200g
  • Brauner Zucker --- 200g
  • Salz --- 2 Prise
  • Wasser --- 1 Liter x 2
Japanische altmodische Süßigkeiten "Anko" (rote Bohnenpaste)

1. Entfernen Sie den bitteren Geschmack von roten Bohnen

1. Entfernen Sie den bitteren Geschmack von roten Bohnen

Kochen Sie die roten Bohnen und entfernen Sie den bitteren Geschmack. Auf diese Weise können Sie eine milde aromatisierte rote Bohnenpaste herstellen. Rote Bohnen mit Wasser waschen und mit 1 Liter Wasser in eine Pfanne geben.

Japanische altmodische Süßigkeiten "Anko" (rote Bohnenpaste)

Kochen Sie rote Bohnen bei mittlerer Hitze etwa 30 Minuten lang. Stellen Sie die Hitze so ein, dass sie nicht verschüttet wird.

Japanische altmodische Süßigkeiten "Anko" (rote Bohnenpaste)

Rote Bohnen tränkten Wasser. Zu diesem Zeitpunkt sind die Bohnen noch etwas hart, aber kein Problem, lassen Sie uns die Bohnenpaste weiter kochen.

Japanische altmodische Süßigkeiten "Anko" (rote Bohnenpaste)

Nachdem Sie die roten Bohnen etwa 30 Minuten lang gekocht haben, lassen Sie das gekochte Wasser ab.

2. Schmoren, bis die roten Bohnen weich werden.

2. Schmoren, bis die roten Bohnen weich werden.

Japanische altmodische Süßigkeiten "Anko" (rote Bohnenpaste)

Kochen Sie die roten Bohnen, indem Sie sie mit den Fingern drücken, bis sie leicht zerdrückt werden können. Wenn Sie nicht genug Zeit haben, um die roten Bohnen zu kochen, fühlt es sich kiesig an. Kochen Sie die roten Bohnen, bis sie weich werden.

Japanische altmodische Süßigkeiten "Anko" (rote Bohnenpaste)

Rote Bohnen bei starker Hitze kochen lassen.

Japanische altmodische Süßigkeiten "Anko" (rote Bohnenpaste)

Wenn es gekocht hat, drehen Sie es auf niedrige Hitze und kochen Sie es, bis die roten Bohnen weich sind. Überprüfen Sie nach ca. 30 Minuten die Härte der roten Bohnen.

Japanische altmodische Süßigkeiten "Anko" (rote Bohnenpaste)

Wenn die roten Bohnen weich genug sind, lassen Sie das Wasser ab und tauchen Sie die roten Bohnen in kaltes Wasser, um die roten Bohnen abzukühlen. Tauchen Sie rote Bohnen in kaltes Wasser und lassen Sie sie Wasser aufnehmen.

Japanische altmodische Süßigkeiten "Anko" (rote Bohnenpaste)

Wenn die roten Bohnen abgekühlt sind, legen Sie sie in eine Pfanne und streuen Sie den darauf zubereiteten braunen Zucker darüber. Warme rote Bohnen bei schwacher Hitze.

Japanische altmodische Süßigkeiten "Anko" (rote Bohnenpaste)

Wenn sich die roten Bohnen erwärmen, sickert das von den roten Bohnen aufgenommene Wasser aus den roten Bohnen. Zerdrücke die roten Bohnen, während du die roten Bohnen und den Zucker mit diesem Wasser mischst.

Japanische altmodische Süßigkeiten "Anko" (rote Bohnenpaste)

Gut mahlen, bis die roten Bohnen pastös sind.

Japanische altmodische Süßigkeiten "Anko" (rote Bohnenpaste)

Wenn die roten Bohnen pastös sind, ist "Anko" essfertig. "Anko" ist leicht zu trocknen, also lagern Sie "Anko" in einem Behälter mit Deckel. Sie können "Anko" etwa eine Woche lang im Kühlschrank aufbewahren, aber bitte früh essen.