Japanische Suppenbrü

Japanische Sardellenbrühe (Iriko Dashi)

Published: July/27/2020

Japanische Sardellenbrühe (Iriko Dashi)

"Iriko Dashi" bedeutet Sardellensuppe. In Japan werden sie "Iriko Dashi" oder "NIboshi Dashi" genannt. In der westlichen Region Japans (in Kyoto oder Osaka) werden sie "Iriko Dashi" genannt.

Kochzeit: 10 minuten

Dient: -

"Extraktion mit heißem Wasser" oder "Extraktion mit Wasser" für Sardellensuppenbrühe

Wie wäre es mit Sardellenbrühe durch Extraktion mit heißem Wasser?

Die Kochmethode zum Kochen in heißem Wasser eignet sich zum Kochen mit reichhaltigen Aromen wie Misosuppe und Ramen sowie für Gerichte, bei denen Sie den Geschmack von Fisch annehmen möchten.

Wie wäre es mit Sardellensuppenbrühe durch Extraktion mit Wasser?

Die Methode zum Extrahieren von Sardellensuppenbrühe mit kaltem Wasser eignet sich für Gerichte, bei denen Sie nur die Umami-Zutaten zum Kochen verwenden möchten, während der Fischgeschmack bescheiden bleibt. Es wird auch für diejenigen empfohlen, die häufig Sardellensuppenbrühe verwenden, da dies keine Zeit und Mühe kostet.

Zutaten für Sardellensuppe (Iriko Dashi)

  • Getrocknete Sardelle --- 5
  • Wasser --- 500ml
Japanische Sardellenbrühe (Iriko Dashi)

Sardellensuppe mit kaltem Wasser zubereiten

1. Getrocknete Sardellen in kaltes Wasser tauchen

1. Getrocknete Sardellen in kaltes Wasser tauchen

Die getrocknete Sardelle muss nicht zerkleinert werden, wenn die getrocknete Sardelle in das vorbereitete Wasser getaucht wird.

2. Im Kühlschrank aufbewahren

2. Im Kühlschrank aufbewahren

Mindestens 12 Stunden im Kühlschrank lagern. Bitte entfernen Sie beim Kochen die getrocknete Sardelle vor dem Gebrauch aus dem Wasser.

Diese Sardellen-Suppenbrühe (Iriko dashi) kann 5 Tage im Kühlschrank aufbewahrt werden.